Die rescueDAYS.AT 2018 – Infos für den Rettungsdienst2018-04-16T15:57:46+00:00

Was euch erwartet

Die RescueDays Med 2018 sind restlos ausverkauft!

Keine Anmeldung mehr möglich.

Informationen für Angehörige der Rettungsdienste

Teilnahmegebühr: 185€

Diese Gebühr beinhaltet:

Theorieblock Samstag
Praxisblöcke Samstag & Sonntag
2. Frühstück Samstag / Sonntag
Mittagessen Samstag / Mittagessen Sonntag
Abendveranstaltung Samstag inkl. Getränken
Shuttlebus zwischen den Veranstaltungsorten sowie zwischen Hotel und Abendveranstaltung
Getränke während der Veranstaltung

Anrechenbarkeiten: 16h Fortbildung für RS/NFS, 8h Fachfortbildung für Lehrsanitäter

* Reduzierter Preis ggü. FeuerwehrteilnehmerInnen durch Materialbeistellung.

Teilnahmegebühr: 485€

Diese Gebühr beinhaltet:

Theorieblock Samstag
Praxisblöcke Samstag & Sonntag
2. Frühstück Samstag / Sonntag
Mittagessen Samstag / Mittagessen Sonntag
Abendveranstaltung Samstag inkl. Getränken
Shuttlebus zwischen den Veranstaltungsorten sowie zwischen Hotel und Abendveranstaltung
Getränke während der Veranstaltung

Anrechenbarkeiten: 16 DFP Punkte, Notarztrefresher §40 Ärztegesetz (Eingereicht, derzeit Bestätigung noch ausstehend)

Volle Kostenübernahme durch die NÖ Landesklinikenholding im Rahmen der Ausbildungsmillion oder als Notarztrefresher außerhalb letzterer.

Die typische Teamzusammenstellung sieht folgendermaßen aus:

  1. Notarzt/Notärztin (idealerweise aktiv im Dienst stehend)
  2. Notfallsanitäter/in
  3. Notfallsanitäter/in oder Rettungssanitäter/in
  4. Notfallsanitäter/in, Rettungssanitäter/in oder Notarzt/in in Ausbildung

Solltest Du Probleme haben ein komplettes Team aufzustellen, sind wir gerne behilflich  Einzelplätze zu vermitteln bzw. fehlende Teammitglieder zusammenzuführen.

Sanitätsdienst: Anrechnung von Fortbildungsstunden. Kostenübernahme bei schriftlicher Bestätigung direkt über Dienststellenbelastung innerhalb des RK LV Niederösterreich möglich.

Notärztinnen: Anrechnung als Notarztrefresher gemäß §40 Ärztegesetz (Eingereicht, derzeit Bestätigung noch ausstehend). Anrechnung von DFP Punkten. Volle Kostenübernahme durch die Landesklinikenholding NÖ für aktive Notärztinnen möglich.

Das Vorhandensein folgender Ausrüstungsgegenstände ist Teilnahmevoraussetzung:

  • Komplette persönliche Schutzausrüstung (wetterfest) inkl. Sicherheitsschuhen und Helm. Bitte an Wechselkleidung denken, die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Außenbereich statt.
  • Rettungsfahrzeug (NAW, RTW, notfalls KTW) mit folgenden Ausrüstungsgegenständen
    • Trage mit Vakuummatratze
    • Schaufeltrage oder Spineboard
    • Stifneck
    • Notfallrucksack oder Koffer mit Übungsmaterial (inkl. Infusionen, Medikamenten)
    • Decken
    • Monitoring/Beatmungseinheit

Wir sind gerne behilflich fehlende Ausrüstungsgegenstände zu vermitteln. Spezialmaterial für einzelne Stationen wie zB Thoraxdrainagen, EZ-IO und Quicktrach werden von uns zur Verfügung gestellt.

Registrierung zu Veranstaltungsbeginn

Theoretische Ausbildung

Praktische Ausbildung

Meet’n’Greet

Eure Ansprechpartner

Dr. Florian Hoffer
Dr. Florian HofferÄrztlicher Leiter
0660 3252100
PhDr. Christoph Holzhacker
PhDr. Christoph HolzhackerAusbildungsleiter Rettungsdienst, ÖRK LV NÖ
059144 50713